Bindungs und Autonomie Abschlussworkshop Teil D

Reflexionstage und Zertifikation

Kursinhalte

  • Fall-Präsentationen der Absolventinnen
  • Reflektieren in der Kleingruppe
  • Rückmeldungen

Ziele

  • Erwerb des Zertifikats Bindung und Autonomie
  • Erwerb der für diese Arbeit entwickelten Materialien (Vorlagen für Vorträge und Flyer, Fragebögen zum Interaktionsverhalten von Eltern und Kind)
  • Fähigkeit, auch schwer belastete Familien (körper- und) bindungsorientiert zu begleiten (Frühe Hilfen, ambulante Familienarbeit)
  • Fähigkeit, entwicklungspsychologisches Orientierungswissen in Vorträgen weiterzuge

Bindung und Autonomie Teil C

Verhaltensbeobachtung in der Einzel- und Gruppenarbeit

Kursinhalte

  • Die Kunst der zurückhaltenden unvoreingenommenen Verhaltensbeobachtung
  • Begleitung von ressourcenschwachen Eltern/Co-Regulatoren und  ihren Kindern im ambulanten Setting (Frühe Hilfen)
  • "Bindung und Autonomie" – Gruppensettings für Eltern und Kinder ab 4 bis zum Kindergartenalter
  • Beobachtungsbögen zum Interaktionsverhalten von Säugling, Krabbelbaby, Kleinkind, Kindergartenkind mit seiner 1. und 2.

Entwicklung der Autonomie Teil B

Grundlagen für die Eltern-Baby/Kleinkind-Begleitung/Beratung/Therapie

Kursinhalte

  • Soziale Entwicklungsschritte (0-4 Jahre)
  • Das "Zürcher Modell" der sozialen Regulation
  • Trotzverhalten
  • Aggressionen bei Kleinkindern
  • Beziehung zu Geschwistern
  • Von der Co-Regulation zur Selbstregulation

Didaktik und Methoden

  • Präsentation theoretischen Wissens
  • Reflexion, Rollenspiele und Übungen

Kompetenzerwerb

  • intrinsische Motivationen des Kindes ab der Geburt bis zum Kindergartenalter erkennen und unterstützen
  • Eltern und Kleinkinder in konfli

Entwicklung der Bindung Teil A

Entwicklungspsychologische und bindungstheoretische Grundlagen

Kursinhalte

  • Bindungstheorie
  • Bindung aus evolutionärer Sicht
  • Bindung im Lauf der Entwicklung bis zum vierten Lebensjahr
  • Bindung und Co-Regulation
  • Mütter und Schuldgefühle

Didaktik und Methoden

  • Präsentation theoretischen Wissens
  • Reflexion, Gruppenarbeiten und Übungen

 Kompetenzerwerb

  • die Bindungsentwicklung von Eltern und Kind ab der Schwangerschaft bis zum Kindergartenalter verstehen und unterstützen
  • Charakteristika des Bindungsverhaltens v

Bindungs und Autonomie Abschlussworkshop Teil D

Reflexionstage und Zertifikation

Kursinhalte

  • Fall-Präsentationen der Absolventinnen
  • Reflektieren in der Kleingruppe
  • Rückmeldungen

Ziele

  • Erwerb des Zertifikats Bindung und Autonomie
  • Erwerb der für diese Arbeit entwickelten Materialien (Vorlagen für Vorträge und Flyer, Fragebögen zum Interaktionsverhalten von Eltern und Kind)
  • Fähigkeit, auch schwer belastete Familien (körper- und) bindungsorientiert zu begleiten (Frühe Hilfen, ambulante Familienarbeit)
  • Fähigkeit, entwicklungspsychologisches Orientierungswissen in Vorträgen weiterzuge

Bindung und Autonomie Teil C

Verhaltensbeobachtung in der Einzel- und Gruppenarbeit

Kursinhalte

  • Die Kunst der zurückhaltenden unvoreingenommenen Verhaltensbeobachtung
  • Begleitung von ressourcenschwachen Eltern/Co-Regulatoren und  ihren Kindern im ambulanten Setting (Frühe Hilfen)
  • "Bindung und Autonomie" – Gruppensettings für Eltern und Kinder ab 4 bis zum Kindergartenalter
  • Beobachtungsbögen zum Interaktionsverhalten von Säugling, Krabbelbaby, Kleinkind, Kindergartenkind mit seiner 1. und 2.

Entwicklung der Autonomie Teil B

Grundlagen für die Eltern-Baby/Kleinkind-Begleitung/Beratung/Therapie

Kursinhalte

  • Soziale Entwicklungsschritte (0-4 Jahre)
  • Das "Zürcher Modell" der sozialen Regulation
  • Trotzverhalten
  • Aggressionen bei Kleinkindern
  • Beziehung zu Geschwistern
  • Von der Co-Regulation zur Selbstregulation

Didaktik und Methoden

  • Präsentation theoretischen Wissens
  • Reflexion, Rollenspiele und Übungen

Kompetenzerwerb

  • intrinsische Motivationen des Kindes ab der Geburt bis zum Kindergartenalter erkennen und unterstützen
  • Eltern und Kleinkinder in konfli

Entwicklung der Bindung Teil A

Entwicklungspsychologische und bindungstheoretische Grundlagen

Kursinhalte

  • Bindungstheorie
  • Bindung aus evolutionärer Sicht
  • Bindung im Lauf der Entwicklung bis zum vierten Lebensjahr
  • Bindung und Co-Regulation
  • Mütter und Schuldgefühle

Didaktik und Methoden

  • Präsentation theoretischen Wissens
  • Reflexion, Gruppenarbeiten und Übungen

 Kompetenzerwerb

  • die Bindungsentwicklung von Eltern und Kind ab der Schwangerschaft bis zum Kindergartenalter verstehen und unterstützen
  • Charakteristika des Bindungsverhaltens v

Bindung und Autonomie Abschlussworkshop Teil D

Reflexionstage und Zertifikation

Kursinhalte

  • Fall-Präsentationen der Absolventinnen
  • Reflektieren in der Kleingruppe
  • Rückmeldungen

Ziele

  • Erwerb des Zertifikats Bindung und Autonomie
  • Erwerb der für diese Arbeit entwickelten Materialien (Vorlagen für Vorträge und Flyer, Fragebögen zum Interaktionsverhalten von Eltern und Kind)
  • Fähigkeit, auch schwer belastete Familien (körper- und) bindungsorientiert zu begleiten (Frühe Hilfen, ambulante Familienarbeit)
  • Fähigkeit, entwicklungspsychologisches Orientierungswissen in Vorträgen weiterzuge